Verabschiedung Arnold Matt

Grenzüberschreitend wirken

Anlässlich der Sitzung des Vorstandes der Rheintalischen Grenzgemeinschaft wurde das Brütwerk die Tüftelwerkstatt für forschungsfreudige Kinder und Jugendliche in Buchs SG besucht. Ebenso wurde das Vorstandsmitglied Arnold Matt, ehemaliger Präsident der Wirtschaftskammer verabschiedet.

Das Brütwerk – die Tüftelwerkstatt ist seit 10 Jahren ein öffentliches Weiterbildungsangebot, in dem Kinder und Jugendliche in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften und Gestaltung aktiv und intellektuell gefordert werden. Eigene Ideen und Projekte werden verfolgt und realisiert - selbstständig und doch unter kompetenter Leitung. Allen in diesen Bereichen interessierten und talentierten Kindern und Jugendlichen steht an den schulfreien Mittwoch- und Samstagnachmittagen sowie an einzelnen Ferientagen eine 350 m2 grosse, universell und gut eingerichtete Werkstatt zur Verfügung.

Nebst dem freien Tüftelbetrieb werden im Brütwerk auch interessante Kurse durchgeführt wie zum Beispiele Elektronik für Starter und Durchstarter, Arduinoprogrammierung, Papierflieger mit experimenteller Flugphysik, Lautsprecher Akustik mit Design, Schweissen und Hartlöten, Seifenkisten im Formel 1 Tüftlerformat und viele mehr. Präsident Donath Oehri dankte den Verantwortlichen für ihren wertvollen Beitrag der Jugendförderung.

Verabschiedung Arnold Matt am 12.09.2017

Präsident Donath Oehri verdankte Arnold Matt seine Arbeit im Vorstand mit heimischen Produkten. Er unterstützte das RGG-Netzwerk unter den Mitglieder aus Gemeinden und der Wirtschaft des Kantons St. Gallen, des Landes Vorarlberg und dem Fürstentum Liechtenstein. Seine Nachfolge tritt Wirtschaftskammerpräsident Rainer Ritter aus Mauren an.